Close Mobile Navigation
pneumo Offizielle Empfehlungen pneumokokken

Offizielle Empfehlungen 

Der Oberste Rat für Gesundheit veröffentlichte 2020 neue Empfehlungen für die Impfung von Erwachsenen gegen Pneumokokkenerkrankungen (Stellungnahme 9562).⁴ 

Zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt oder Apotheker über die Impfung gegen Pneumokokkenerkrankungen zu sprechen.⁴ 

Gesunde Personen im Alter von 65 Jahren oder älter. 

65 jahren pneumokokken impfung

Erwachsene zwischen 50 und 85 Jahren mit Komorbiditäten: 

  • Chronisches Herzleiden
  • Chronisches Lungenleiden oder Raucher
  • Chronisches Leberleiden oder Alkoholmissbrauch
  • Chronisches Nierenleiden
  • Chronische neurologische oder neuromuskuläre Erkrankungen mit Aspirationsrisiko
  • Diabetes

Erwachsene ab 16 Jahren mit erhöhtem Risiko:

  • Störung des Immunsystems
  • Anatomische und/oder funktionelle Asplenie, Sichelzellenanämie oder Hämoglobinopathie
  • Austritt von Liquor oder Cochlea-Implantat
16 jahren pneumokokken impfung

Informationsbroschüre

Um mehr über Pneumokokkenerkrankungen, ihre Risiken und Folgen zu erfahren, aber auch darüber, wie man sich schützen kann. 

Referenzen

  1. https://www.gezondheidenwetenschap.be/richtlijnen/preventie-van-ernstige-pneumokokkeninfecties . Letzter Zugriff: 12/2021.
  2. https://www.cdc.gov/pneumococcal/index.html . Letzter Zugriff: 12/2021.
  3.  Federal Centre for Healthcare Expertise. Welche Pneumokokken-Impfung für ältere Menschen? KCE; 2016. Bericht 274Bs. Letzter Zugriff: 12/2021.
  4. Oberster Rat für Gesundheit. Pneumokokken-Impfung-Impfung von Erwachsenen. Brüssel: CSS, Stellungnahme Nr. 9562. Letzter Zugriff: 12/2021.
  5. Verhaegen J. Surveillance van de pneumokokkeninfecties in België.Verslag voor 2016. Nationaal Referentiecentrum voor invasievepneumokokkeninfecties, UZ Leuven.
  6. Torres A. et al. Which individuals are at increased risk of pneumococcal disease and why? Auswirkungen von COPD, Asthma, Rauchen, Diabetes und/oder chronischer Herzerkrankung auf gemeinschaftlich erworbene Pneumonien und invasive Pneumokokkenerkrankungen. BMJ 2015;0:1-6.
  7. https://www.laatjevaccineren.be . Letzter Zugriff: 12/2021.

* Im Vergleich zu Erwachsenen, die nicht an diesen chronischen Erkrankungen leiden.